Sozialpädagogik

Herzlich willkommen im Fachbereich Sozialpädagogik!

Wenn Sie Interesse an der professionellen pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben, motiviert, aufgeschlossen und kommunikativ sind, können Sie bei uns berufliche Abschlüsse erwerben:

  • Staatlich geprüfte Kinderpflegerin/Staatlich geprüfter Kinderpfleger inkl. der fachlichen Qualifikation für die Kindertagespflege (vollzeitschulisch in zwei Jahren)
  • Staatlich anerkannte Erzieherin/Staatlich anerkannter Erzieher (vollzeitschulisch in zwei Jahren mit anschließendem  Anerkennungsjahr).

In beide Bildungsgänge sind jeweils 16 Wochen Praktikum integriert. In dieser Zeit werden Sie von uns in enger Zusammenarbeit mit sozialpädagogischen Einrichtungen unserer Region fachlich angeleitet.

Allgemeine Hinweise zur Bewerbung: Aufgrund des hohen Interesses an der Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher und der Kinderpflege, liegen ab dem 9.2.19 Terminlisten aus, auf denen Sie sich zu einem Gesprächstermin eintragen können, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Hinweise zur Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher in der praxisintegrierten Form (PIA): Die Aufnahmevoraussetzungen für die praxisintegrierte Form sind analog der Vollzeitausbildung. Unsere Schule arbeitet mit Kooperationspartnern zusammen, an die wir Ihre Bewerbungsunterlagen weiterleiten. Bitte bringen Sie aus diesem Grund Ihre Unterlagen in doppelter Ausfertigung mit.